twitterfacebookgooglexinglinkedin

Noraktrad eröffnet Niederlassung in Hongkong

Noraktrad eröffnet Niederlassung in Hongkong

Die Noraktrad S.L., ein Unternehmen, das sich auf die Erbringung von linguistischen Dienstleistungen wie Übersetzung, Dolmetschen und Lokalisierung spezialisiert hat, setzt seinen Expansionskurs fort und eröffnet unter dem Namen „Norak Asia Pacific Ltd.“ eine Tochtergesellschaft in Hongkong. Damit werden die Niederlassungen in Madrid, Barcelona, Gijón, Palma de Mallorca, Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt um einen weiteren Standort erweitert.

Diese Positionierung von Noraktrad in der Sonderverwaltungszone Hongkong der Volksrepublik China erfolgt im Rahmen der globalen Strategie des spanischen Unternehmens, die darauf abzielt, seinen Kunden in den asiatischen Ländern einen noch besseren Service zu bieten. Die Präsenz von Noraktrad in dieser Region dient zum einen dazu, die Kommunikation mit seinen Bestandskunden zu erleichtern und zum anderen, Neukunden zu gewinnen, wobei die immer enger werdenden wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Spanien und den asiatischen Ländern genutzt werden sollen.

Die Noraktrad S.L. wurde 1993 im Rahmen der Grupo Norak gegründet. Gesellschaftszweck ist die Erbringung von sprachbezogenen Dienstleistungen jeder Art. Dazu gehören unter anderem das Übersetzen, Dolmetschen, Abfassen von Texten und Korrigieren. Dank seiner Unternehmensphilosophie, die höchster Qualität verpflichtet ist, konnte Noraktrad sich zum führenden Anbieter für technische Übersetzungen entwickeln. Bester Beweis dafür ist die große Anzahl von Kunden aus den Sektoren Technologien, Medizin-Pharmazie, Rechtsberatung sowie Patente und Marken, die Noraktrad ihr Vertrauen schenken.

Im Laufe der letzten zwanzig Jahre hat sich Noraktrad zum repräsentativsten Unternehmen der Grupo Norak entwickelt, und bietet mittlerweile linguistische Dienstleistungen in allen Sprachen und für sämtliche Branchen an. Ein Team aus 800 qualifizierten Übersetzern (teils staatliche geprüfte Übersetzer und Dolmetscher, teils Fachübersetzer, die Ingenieure, Chemiker, Physiker, Rechtsanwälte usw. sind) und Kooperationsvereinbarungen mit mehreren Universitäten machen es möglich, dass jede erdenkliche Sprachkombination angeboten werden kann. All das wird durch einen kaum zu überbietenden Qualitätsservice abgerundet, bei der Kundenbetreuung, beim Endprodukt und bei der Einhaltung der Lieferfristen.

Um einen so hohen Qualitätsstandard zu erreichen, hat Noraktrad sein eigenes Qualitätssicherungssystem entwickelt, bei dem die ständige Kommunikation mit dem Kunden im Mittelpunkt steht. Am Anfang wird präzise festgelegt, welche Arbeit zu erbringen ist. Dabei werden technisch/fachliche Aspekte, Fachbegriffe, Vokabular, Stil, Layout und Lieferfristen besprochen. Auf Grundlage dieser Informationen wird ein Team bestehend aus Übersetzern und Korrektoren ausgewählt, die für den konkreten Auftrag am besten geeignet ist. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Kunde ein Endprodukt erhält, das seinen Ansprüchen in jeder Hinsicht gerecht wird. Während des gesamten Arbeitsablaufs gilt eine strikte Politik der Vertraulichkeit. Die Anforderungen der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 und der Europäischen Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen 15038 werden bei jedem Schritt erfüllt. Und am Ende erhält der Kunde Gelegenheit, seine Zufriedenheit mit den erbrachten Leistungen zu bewerten.

Written by editor