twitterfacebookgooglexinglinkedin

Political Correctness Part II

Political Correctness Part II

Sprache und Demokratie

„Sprache ist nicht nur irgendein Instrument der Politik, sondern überhaupt erst die Bedingung ihrer Möglichkeit.“ Dies ist der Einstieg auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung für den großen Themenbereich „Sprache und Politik“ und zeigt einmal mehr, dass Sprache zu den wichtigsten Kernbereichen unseres sozialpolitischen Lebens gehört. Denn Sprache bedeutet Handeln. Besonders in der Politik. „Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten“ ist eine verbale Aussage, die zugleich eine Handlung ist.
In Deutschland ist es mit der Sprache zur Zeit nicht so einfach. Noch immer im Wahlkampf befindlich, gehören die zur Wahl stehenden Parteien nebst Politikern zu den Hauptthemen im Fernsehen, im Radio, im Internet, an der Supermarktkasse, beim Friseur, in den Schulen, im Büro…  und es ist nicht einfach, sich zu positionieren, ohne die Grundpfeiler der Demokratie anzukratzen. Besonders, wenn eine verbale Aussage mit einer Handlung verknüpft ist. Denn wenn eine Partei „so gar nicht geht“ (Rede) und man Lust hätte, dass Infomaterial dieser Partei „zu Klopapier zu verarbeiten“ und eine „Müllsammelaktion“ zu organisieren, um die Straßen von bestimmten Wahlplakaten zu befreien (Aktion) …, dann ist es bei der massenmedialen Ausrichtung unserer politischen Kommunikation kaum zu schaffen, diskussions- und straffrei zu bleiben. Auch, wenn es gar nicht zu diskutiert werden braucht. Worauf ich eigentlich hinaus will: Es gehört zur Zeit zu den sprachlichen Herausforderungen aller politisch Interessierten, deutlich sagen zu können „was gar nicht geht“, ohne dabei den freiheitlich-demokratischen Boden zu verlassen. Verzwickte Kiste. Denn eigentlich ist die Lage eindeutig. Am kommenden Sonntag kann das Schlimmste verhindert werden, indem jeder Bürger und jede Bürgerin zur Wahlurne schreitet und sein Kreuz da macht, wo keine niedersten, menschenverachtenden Ideologien hinter dem Kreuz stehen. Auch ich schreibe.

Christine Wolter

Written by editor